Einzel-Ausstellungen

2018  kunst im raum MackelSiemers GmbH Bremen
2017  FinNetz Bremen
2016  Kunst-Gang DKV-Residenz Bremen
2016  galerie zweig Borgfeld
2016  Haus des Paritätischen Bremen
2014  Forum Sparkasse Brinkum
2014  Café feliz
2014  Galerie Atrium Kassenärztliche Vereinigung Bremen
2013  Curanum Bremen
2013  Galerie UTB 43 Bremen
2012  glücklich Café Bremen
2012  Oberschule am Barkhof Bremen

Gruppen-Ausstellungen

2018  DRUCKSACHEN Bremen (Fier für Findorff)
2018  Nahbei Bremen (Kunst-Gruppe KaF)
2018  FinNetz Bremen (Kunst-Gruppe KaF)
2018  Kunst-Gang DKV-Residenz Bremen (Retrospektive figureN)


Mehr über mich

Ich bin Jahrgang 1970 und lebe, male und schreibe seit 1992 in Bremen. Ich habe in Vechta, Bremen, Leeds (GB) und Aarhus (DK) Germanistik, Philosophie und Semiotik studiert.

2005 habe ich an der Universität Bremen, wo ich 10 Jahre im Bereich Germanistik gearbeitet habe, über synästhetische Metaphern in Parfumwerbungen promoviert.
Dr. Peter Holz: Die Sprache des Parfums

2006 habe ich für die Erzählung Linger on das Autorenstipendium des Bremer Literaturkontors gewonnen.

Ich wohne mit meiner Frau und meinen beiden Kindern in Bremen/Findorff und habe mein Atelier use_action! im Hafen auf dem Gelände der ehemaligen AG Weser.

Wenn ich nicht gerade male, schreibe oder im Garten arbeite, kümmere ich mich um unsere Kinder oder ich arbeite als Assistent der Geschäftführung beim Verein Familien in Findorff (fif).
www.fif-bremen.de